Mit dem Australienplaner nach Australien...
Mit dem Australienplaner nach Australien...
 
Home > Benzingespräche > Australienplaner

Der Australienplaner

...von und mit Norbert, dem deutschen Crocodile Dundee...

© australienplaner.de © australienplaner.de

Zugegeben, einem Känguruh in freier Wildbahn kann man mit etwas Glück grad' auch im Sauerland begegnen und eine Straußenfarm gibt's auch im Bergischen Land zu besichtigen, doch darum geht's hier nicht.

 

Wer Australien mal selbst bereisen möchte, sollte unter anderem folgendes bedenken: Australien hat sowohl vier Klima- als auch vier Zeitzonen und es ist mehr als zwanzigmal größer als Deutschland (bei nur rund 25 Mio. Einwohner). Von gefährlichen Tieren und ultralangen Road Trains, die einem über'n Weg laufen können, ganz zu schweigen.

 

Es ist daher extrem von Vorteil bzw. zum Teil auch überlebenswichtig zu wissen, was man wann und wo mit welchem Fahrzeug machen kann. Hier hilft das Portal von Australienkenner Norbert...

Norbert - Profischrauber & Australienkenner

© australienplaner.de © australienplaner.de

Üblicherweise, das wissen unsere Stammleser, stellen wir auf unseren Seiten nix vor, das wir nicht selber getestet und für gut befunden haben.

 

Eine eigene Australienrundreise zu unternehmen, läßt unser Zeit- und Geldbudget allerdings derzeit nicht zu. Insofern greifen wir auf die Angaben von Norbert zurück und dieser Bericht bleibt eine Ausnahme. 

 

Immerhin kennen wir Norbert nun auch schon einige Jahre, denn er gehört zum Team der Motofaktur, der Werkstatt unseres Vertrauens. Norbert kennt unsere Moppeds besser als wir selbst. Genauso, wie wir ihm hier unsere Moppeds anvertrauen, würden wir ihm auch bei der Planung einer Australienreise vertrauen, denn er ist nicht nur ein begnadeter Schrauber, sondern auch ein Australienkenner.

© australienplaner.de © australienplaner.de

Norbert hat viele Jahre in Australien gelebt und Motorradtouren als Guide geführt. Er kennt Australien aus dem Eff-Eff - oder wie er selber sagt: "Ich kenne Land und Leute genau so gut, wie jede Schraube an meiner GS...:)"

 

Noch heute zieht es ihn immer mal wieder nach Downunder, aber hauptberuflich ist er jetzt hier für die Motofaktur tätig (was wir persönlich sehr gut finden). Neben seinem Job hat er aber den „Australienplaner“ ins Leben gerufen - und das dürften all' jene gut finden, die mal eine Australienreise vorhaben.

 

Norbert hat sich darauf spezialisiert, Interessenten für eine Australienreise u.a. Fahrzeuge aller Art, Unterkünfte und vieles mehr zu vermitteln. Ihr bekommt von ihm wertvolle Tipps und sichere Routenvorschläge, die genau zu Eurem individuellen Vorhaben passen. Zudem betreut er Euch gerne bei der Planung von A bis Z.

 

Norbert weiß aus langjähriger eigener Erfahrung, wovon er spricht und kann die Spreu vom Weizen trennen, denn wie überall auf der Welt, gibt's auch in Downunder weiße und schwarze Schafe. Das Schöne daran: Wer seine Tipps/Vermittlungen in Anspruch nimmt, zahlt dennoch keinen Cent mehr, als eine Buchung direkt bei den jeweiligen Veranstaltern kosten würde.

 

Für all jene, die nicht selber planen wollen, hat er ab diesem Jahr in Zusammenarbeit mit einem kompetenten Partnerunternehmen auch ein erstes Komplettpaket geschnürt:

„Southern Circle“ - 15tägige Motorradtour ab/bis Melbourne

© australienplaner.de © australienplaner.de

Während dieser außergewöhnlichen 15-Tage-Reise erlebt man in einer kleinen Gruppe auf Reiseenduros ein Australien der Kontraste - einige Highlights sind:

 

  • endlose Weite im Outback mit Straßen, die scheinbar im Nichts enden
  • kurvenreiche Bergstraßen durch einzigartige Nationalparks
  • wunderschöne Strände und einmalige Sonnenuntergänge
  • Begegnungen mit den "locals" in ihren typischen Pubs (Crocodile Dundee läßt grüßen)
  • Aboriginal-Tour in den Mungo Nationalpark

 

Auch diese Tour ist natürlich nicht "auf blauen Dunst geplant", eine erfolgreiche Pilottour hat es bereits in 2015 gegeben - und sämtliche Teilnehmer waren begeistert!

 

Die "Southern Circle"-Tour wird ab November 2016 regelmäßig zweimal im Jahr angeboten (Frühjahr und Herbst).

Steht auf unserer Wunsch- bzw. To-Do-Liste ganz weit oben: Die "Southern Circle" Tour mit Norbert, dem Aussie-Spezialisten!

Wer mehr wissen möchte:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© reisecruiser.de / reisetourer.de