John Doe Lumberjack @ reisecruiser.de
John Doe Lumberjack @ reisecruiser.de
 
Home > Test-Berichte > Zubehör & Bekleidung - JOHN DOE Lumberjack

JOHN DOE - Lumberjack

Klassik meets HighTech...

John Doe Lumberjack @ reisecruiser.de John Doe Lumberjack @ reisecruiser.de

Das JDC-Lumberjack-Kevlar®Shirt wurde speziell für das Motorradfahren entworfen.

 

Es vereinigt einen tollen klassischen Look mit neuester Sicherheitstechnologie. Die hohe Funktionalität und den entsprechenden Schutz bei Extrembelastungen verdankt das Lumberjack-Kevlar®Shirt der Kombination aus einem Flannel-Baumwoll-Twill und der 100% Dupont-Kevlar®-Innenfutter Verstärkung.

 

Das Meshlining auf der Innenseite und das JDC-Air-Ventilation-System sorgen für eine optimale Belüftung und Atmungsaktivität. So fühlt sich das Lumberjack-Shirt super leicht an und ist sogar an heißen Sommertagen sehr angenehm zu tragen. Es ist blau- oder rot kariert erhältlich.

 

Soweit der Hersteller zu seinem Produkt. Wir dürfen das blaukarierte Lumberjack nun ausgiebig testen.

John Doe Lumberjack @ reisecruiser.de John Doe Lumberjack @ reisecruiser.de

Bedauerlicherweise haben wir grad keine heißen Sommertage, um das Lumberjack stundenlang auf dem Bock fahren und testen zu können.

 

Bei Außentemperaturen im einstelligen Bereich müßte man eigentlich eine warme Jacke drüberziehen, aber das soll hier ja keine Produktvorstellung für ne' Jacke werden. Also beschränken sich auch hier die Fotos "in freier Wildbahn" auf das Nötigste.

 

Während der zugegebenermaßen kurzen Tour erwies sich das Lumberjack von John Doe als absolut moppedtauglich - doch einstellige Temperaturen sind nich' wirklich mein Ding, da kann auch ein Lumberjack aus dicker Baumwolle irgendwann nich' mehr viel ausrichten.

 

Das Schöne ist: Dieses Lumberjack trägt sich auch saubequem, wenn das Mopped schon längst im warmen Stall überwintert. Wir haben es jetzt hier seit rund drei Wochen und ich wurde von den "alles registrierenden Nachbarn" schon gefragt, ob ich nix anderes mehr zum Anziehen hätte, denn man würde mich ja nur noch im blaukarierten Holzfällerhemd rumlaufen sehen.

 

Eigentlich müßte diese Aussage schon als Produktbewertung reichen, denn sie ist schon sehr vielsagend, finden wir. Zumindest ist sie vielsagend im Hinblick auf die Neugierde unserer Nachbarschaft...

Kleine Details, große Wirkung...

John Doe hat natürlich mehr getan, als einfach zwei unterschiedliche Stoffe zu einem bequemen und sicheren Hemd zu verbinden. Man hat auch an die Details gedacht:

 

Wie alle hochwertigen Rider Shirts wird auch das Lumberjack von John Doe mittels verdecktem Reißverschluß geschlossen und darüber dann mit Druckknöpfen nochmals zugeknöpft. Auch hier dient der Reißverschluß einerseits dem Windschutz und andererseits verhindert er das Öffnen des Shirts im Falle des Sturzes, falls die Knöpfe abreißen.

 

Das Shirt hat zwei Brusttaschen und zwei Innentaschen (eine davon ist per Reißverschluß verschließbar). Der Ärmelabschluß ist zweifach mit Druckknöpfen verschließbar. 

 

Das Hemd ist lang genug und bedeckt damit auch gut den Nierenbereich.

 

Das Außenmaterial besteht zu 100% aus atmungsaktivem Baumwoll-Twill und das Innengewebe zu 100% aus Kevlar®Dupont. Damit ist höchste Abriebfestigkeit gewährleistet. Darüber hinaus hat das Lumberjack noch ein bequemes Innenfutter aus Meshlining, das in Verbindung mit dem JDC®Air-Ventilation-System (per Reißverschluß im Rücken- bzw. Schulterbereich) für eine optimale Belüftung auch an heißen Tagen sorgen soll. Letzteres werden wir dann in ein paar Monaten mal testen. Fortsetzung folgt also...

 

Das Lumberjack von John Doe geht in puncto Sicherheit bzw. Schutz noch einen Schritt weiter: Das Shirt ist für die Aufnahme von SAS-Tec Protektoren an Rücken, Schultern und Ellenbogen vorbereitet (sie müssen gesondert bestellt werden). Was will man mehr?

Wir meinen: Wer noch mehr will, muss sich ne' Jacke kaufen. Trotz der umfangreichen HighTech-Ausstattung trägt sich das Lumberjack saubequem, auch im Alltag abseits vom Motorradfahren.

 

Mit 249,00 Euro wird es auf den Wühltischen von Motorrad-Discountern natürlich nicht zu finden sein, aber auch dieses Kevlarshirt ist seinen Preis absolut wert. Ausstattung, Material und Verarbeitung sind einfach top und eine Liga für sich.

Link zum Thema:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© reisecruiser.de / reisetourer.de