SchlüsselArt / reisecruiser.de
SchlüsselArt / reisecruiser.de
 

Die Krönung fürs Custombike & Alltagsmopped

...das i-Tüpfelchen zum Schluß

Egal, ob man sein Mopped komplett - neudeutsch - "gecustomized" hat oder gar nix gemacht hat, die meisten lieben ihr Mopped. Was liegt daher näher, als die Wertschätzung auch noch mit einem ganz besonderen Schlüssel zu krönen.

 

Wir haben uns schon länger nach so etwas umgesehen, aber auf Moppedtreffen findet man auf der Händlermeile meist nur einen Anbieter, dessen Plastikköpfe aus asiatischer Herkunft immer den gleichen abgelutschten Totenschädel zieren.

Schlüsselart aus Berlin Schlüsselart aus Berlin

Man's Ruin - der neue Schlüssel für unser Mopped

Arnold und Wadim aus Berlin bieten die Lösung: Aus den Themenwelten Biker, Gamer, Erotik und Label kann man sich seinen Schlüssel in verschiedenen Materialien und Farbtönen herstellen lassen. Da findet eigentlich jeder und jede das Lieblingsmotiv.

 

Wem das noch nicht individuell genug ist, der findet in der Rubrik Clubs und Vereine die Möglichkeit, sich seinen ganz eigenen Schlüssel anfertigen zu lassen, selbst in Kleinstserien.

 

Auf der Homepage der beiden bekommt man schon eine ganz gute Übersicht. Wer spezielle und ganz ausgefallene Wünsche hat, sollte auf die persönliche Beratung der beiden zurückgreifen. Sie sagen, was technisch möglich ist und geben darüber hinaus auch noch creative Anregungen.

 

Selbstverständlich wird nicht nur die Umrüstung von Moppedschlüsseln angeboten. Wenn es technisch machbar ist, werden sämtliche Schlüssel umgebaut, egal ob für Haus, Auto, Boot, Möbel, Handschellen oder Mopped...

 

Unser Mopped wird jetzt mit einem Schlüssel aus der Serie Gamer gestartet:

Girls, Suff, Gambling & Revolver = Man's Ruin Girls, Suff, Gambling & Revolver = Man's Ruin

Nach der Bestellannahme und erfolgten Bezahlung schickt man seinen Schlüssel, der umgestaltet werden soll, per Einschreiben nach Berlin. Bis zur Auslieferung des neuen Schlüssels dauert's dann ungefähr eine Woche. Die Preise für einen solchen "Customschlüssel" beginnen bei 50 Euro - das ist preiswert, finden wir.

 

Der neue, alte Schlüssel paßt natürlich perfekt, denn am Schlüsselbart wurde ja auch nix verändert. Die Verarbeitung ist so, wie es auf den Fotos zu sehen ist: Top. Einen schöneren Schlüssel haben wir jedenfalls noch nicht gesehen ! Den legt man gerne mal so nebenbei auf den Kneipentisch...;-)

 

Wem diese Schlüssel zu teuer sind, dem bleibt als Alternative nur, den asiatischen Skull aus Plastik für 30 Euro auf dem nächsten Harleyevent zu kaufen...

Infos zum Thema:

Link zur Homepage von Schlüsselart

 

Gewinne hier einen von drei Gutscheinen für einen Schlüsselumbau...

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© reisecruiser.de / reisetourer.de